Die Freiwillige Feuerwehr Riedmoos

Ausbildung

Die Ausbildung der Feuerwehrdienstleistenden richtet sich i.d.R. nach den Feuerwehr-Dienstvorschriften und den vorhandenen Fahrzeugen und Geräten.

In der Freiwilligen Feuerwehr wird man i.d.R. zum Truppführer ausgebildet. Die neue sog. Modulare Truppausbildung (ab 2014) dauert rund 110 Stunden und schließt nach einem Zeitraum von i.d.R. zwei Jahren (praktischer Übungsdienst) mit einer Prüfung zum Truppführer ab. 

Anschließend kann man noch Sonderausbildungen absolvieren.

Als Sonderausbildungen werden z.B. Maschinist oder Atemschutzgeräteträger bezeichnet.

 

to Top of Page